Günthers Anekdote – Der eigenartige Ruhestand!

Der eigenartige Ruhestand!

Ich im Ruhestand? Denken Sie nicht daran! Auch wenn es eigentlich Zeit dafür wäre, kann ich mir, als Weltenbummler, ein gemütliches Leben in Pantoffeln überhaupt nicht vorstellen. Die Gelegenheit, die Leitung der Vinothek zu übernehmen, hat mich auf Anhieb begeistert. Ich schätze das unterhaltsame und gesellige Ambiente der Stätte. Man trifft hier gemütliche und unverfälschte Leute. Ich bin vor 65 Jahren in Österreich geboren und habe danach 40 Jahre lang in Afrika gelebt (20 davon im Senegal und weitere 20 in der Elfenbeinküste). Und nun bin ich seit 25 Jahren im Wallis. Meine Familie widerspiegelt mein Leben: ein heiteres Durcheinander! Zwei grosse Söhne französischer Staatsangehörigkeit, eine südafrikanische und zugleich englische Gattin und zwei wunderbare, heranwachsende Töchtern mit österreichischem Pass! Es freut mich, von nun an mit Ihnen etwas von meinem Leben teilen zu können, in Form eines kulturellen Patchworks in geselligem und freundschaftlichem Ambiente.