Honig-Poulet

Für rund 250 g Pouletbrust

 

Für die Marinade:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL flüssigen Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Pfeffer nach Bedarf
  • Alle Zutaten mischen.

Das Pouletfleisch in Würfel schneiden und mindestens 30 Minuten marinieren.

 

Das Fleisch mit der Marinade in eine hochwandige Bratpfanne geben und anbraten.

  • 1 dl Apfelsaft und 1 dl Weisswein dazugeben.
  • Mit etwas Hühner- oder Gemüsebouillon abschmecken.
  • In Würfel geschnittene Karotten und Zucchini dazugeben.
  • Zugedeckt bei kleiner Hitze rund 20 Minuten köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit kontrollieren, dass noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist.

Mit Reis oder Kartoffelpüree und einem Glas Walliser Gamay servieren.

 

Dieses Rezept kann mit Kaninchen gemacht werden