Erbsensuppe

Im Winter geht nichts über eine gute, heisse Suppe. Diese Erbsensuppe geniessen Sie am besten mit eine Glas Heida La Leyraz, dessen Frische ganz ausgezeichnet mit der Weichheit der Suppe harmoniert.

Als Vorspeise für 4 Personen.

  • Eine bis zwei Schalotten und eine Knoblauchzehe grob hacken und mit etwas Öl in einem Wok kurz dünsten.
  • 250 g grüne Erbsen (frisch oder tiefgefroren) hinzufügen und leicht mitdünsten.
  • Rund 1 dl Wasser dazugeben und einen Teelöffel Gemüsebouillon sowie Pfeffer und eine Messerspitze Paprika hinzugeben.
  • Zugedeckt köcheln lassen, bis die Erbsen gar sind, allenfalls Wasser hinzufügen. Zum Abschluss rund ein Dutzend Korianderblätter hinzugeben und alles im Mixer pürieren.
  • Gut einen Esslöffel Crème fraîche und falls nötig etwas Wasser hinzufügen.

Wieder in den Wok geben, erhitzen und abschmecken.
Mit etwas Kresse dekorieren und mit Schinkenchips servieren.