Lauchwähe

 

Für ein Backblech mit einem Durchmesser von 28 cm.

  • 160g Mehl, 80g Butter, 0,8dl Wasser mit einer Prise Salz. Kneten.
  • Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • 4 dicke Stücke Lauch gut waschen und in Scheiben schneiden.
  • In einer fettfreien Pfanne bei kleiner Hitze anbraten. Kurz abkühlen.
  • Den Teig ausrollen.
  • Den Lauch auf dem Backblech verteilen.
  • Mit einer großzügigen Schicht Raclette-Reibkäse bedecken
  • Ein Ei und 2,5dl Rahm mit der Gabel verrühren. Etwas pfeffern.
  • Die Wähe im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten bei 220°C backen.

 

Dazu Fendant de Sierre oder Johannisberg Ravanay geniessen